Die Dozenten

Jan Liedtke

Der Autor und Regisseur Jan Liedtke arbeitet vor allem mit Jugendlichen und für Jugendliche. In Workshops, Schreibwerkstätten, für Stückentwicklungen und Filmprojekten setzt er sich mit ihren Themen auseinander und unterstützt die junge Generation eine eigene künstlerische Ausdrucksweise zu finden.

Er studierte Szenisches Schreiben an der Universität der Künste, Berlin.Seine bekanntesten Theaterstücke „Toronto“ und „Kamikaze Pictures“ sind preisgekrönt, wurden vielfach aufgeführt und in verschiedene Sprachen übersetzt. 

Zwischen Dramatik und Drehbuch, Regie und Produktion arbeitet Liedtke neben der Arbeit für das Theater mit seiner Produktionsfirma 9:PM Pictures auch als Filmemacher. Sein schwarzhumoriger Kurzfilm "Huhn für Karl" lief unter anderem beim 41. Internationalen Studentenfilmfestival Sehsüchte, bei den Deutsch-Russischen Studentenfilmtagen Moskau, beim 34. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken und wurde im Rahmen der Sendung KULTURSPIEGEL des SR am 23.01.2013 ausgestrahlt. Jüngst erhielt der Film den Award "Best Student Shortfilm" auf dem Internationalen Filmfestival Comedy Cluj in Rumänien. Liedtkes Gespür für spannende Themen und starke Geschichten, sein Blick für das Wesentliche und seine knappe, präzise Sprache sind die Markenzeichen seines Erfolges.

 

www.jan-liedtke.com

Andre Jagusch

"Mit 10 Jahren bekam ich meine erste Kamera geschenkt. Eine Super 8. Seither hat nichts mehr so sehr meine Aufmerksamkeit genossen wie das Filme machen. Die meisten Techniken des Films brachte ich mir autodidaktisch bei und heute erzähle ich Geschichten in Bildern. Seit den letzten 5 Jahren gebe ich mein gesammeltes Wissen als Dozent in verschiedenen Bereichen weiter, welches mich zusätzlich zu verschiedenen Projekten inspirierte."

 

www.andrejagusch.com

 

Ein Projekt von

Gefördert von

Unterstützt von



me and my job

Filme über Traumjobs - von Dir gedreht!